Die Krise als Chance für eine Neuorientierung

logo-wiener-zeitung

Wiener Zeitung, 22.4.2021

Dramatische Veränderungen bringen unweigerlich neue Erkenntnisse.

In meiner Eigenschaft als Lecturer der University of Birmingham wurde ich kürzlich gefragt, was ich den Studenten heutzutage mit auf den Weg geben würde. Intuitiv bediente ich mich eines Zitats des früheren britischen Premierministers Winston Churchill: “Never let a good crisis go to waste.” Was er meinte, ist einfach wie tiefgreifend: Dramatische Veränderungen bringen neue Erkenntnisse und decken Chancen auf.

Von dieser Lebensweisheit wurde seit Churchill immer wieder Gebrauch gemacht. Beispielsweise wurde das Zitat von Rahm Emanuel, dem damaligen Stabschef von Barack Obama und späteren Bürgermeister von Chicago im Zusammenhang mit der Finanzkrise 2008 benutzt, um auf selbst mit Wirtschaftskrisen einhergehendes Potenzial hinzuweisen.

Churchill’s Philosophie hat nach wie vor Gültigkeit. Waren es damals die Wirren des Weltkriegs, die Krise bedeuteten, ist es nun die Pandemie, die uns vor große Herausforderungen stellt. Viele fühlen sich in ihren Möglichkeiten massiv eingeschränkt und ihrer Perspektive beraubt. Dass die Krise jedoch auch eine großartige Chance zur Veränderung und Neuausrichtung in sich birgt, wird übersehen. Dabei ist jetzt die Zeit, sich frei von Ablenkungen hinzusetzen und den weiteren Karriereweg zu planen.

Zum Artikel

 

Anton Fischer

Anton Fischer sammelte wertvolle Praxiserfahrung bei mehreren Stationen in Top-Wirtschaftskanzleien im In- und Ausland, insbesondere im Vereinigten Königreich und in Singapur.

Anton Fischer

Anton Fischer sammelte wertvolle Praxiserfahrung bei mehreren Stationen in Top-Wirtschaftskanzleien im In- und Ausland, insbesondere im Vereinigten Königreich und in Singapur.